Freiwillige Feuerwehr Bühl Abteilung Weitenung

Aktuelles


Bilder


Keine Bilder vorhanden

Jahreshauptprobe im städtischen Kindergarten


Am Samstag, den 18.11.2017 fand die jährliche Spätjahreshauptübung der FFW Bühl Abteilung Weitenung unter den kritischen Augen des Kommandanten Günter Dußmann und seinem Stellvertreter Frank Ruschmann statt. Um 14.35 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden über die Funkmeldeempfänger zu einer Rauchentwicklung im städtischen Kinderhaus „Kind & Co“ alarmiert. Erschwerend kam hinzu, dass mehrere Kinder die Räumlichkeiten nicht mehr rechtzeitig verlassen konnten.

Bei Ankunft des Löschfahrzeugs drangen dichte Rauchschwaden aus dem Gebäude. Nachdem die Schläuche verlegt waren begab sich der Angriffstrupp unter Atemschutz über den Hintereingang ins Gebäude. In Folge der Suchmaßnahmen, innerhalb des Kinderhauses, konnte bereits nach wenigen Minuten das erste bewusstlose Kind nach draußen gebracht werden. Die mit dem Mannschaftstransportwagen nachrückenden Kräfte sicherten die Einsatzstelle ab und bauten zum Schutz des benachbarten Wohnhauses eine Riegelstellung auf. Im Fortlauf des Einsatzes wurde ein Hochleistungslüfter zur Entrauchung und der damit verbesserten Sicht der eingesetzten Atemschutztrupps in Stellung gebracht. Insgesamt wurden drei verletzte Kinder aus den verrauchten Räumlichkeiten gerettet.