Freiwillige Feuerwehr Bühl
Abteilung Weitenung

Freiwillige Feuerwehr Bühl
Abteilung Weitenung

Freiwillige Feuerwehr Bühl
Abteilung Weitenung

Freiwillige Feuerwehr Bühl
Abteilung Weitenung



Auslaufende Betriebsstoffe nach LKW Unfall


Zum ersten Einsatz in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Bühl Abteilung Weitenung am 14.02.2022 um 17:20 Uhr alarmiert. Das Alarmstichwort lautete „SoSi/H1-Kraftstoffaustritt >10L Weitenung K3736 / Weitenung < > Leiberstung“. Zusammen mit der Abteilung Kernstadt wurde die Einsatzstelle angefahren. Kurz vor dem Ortseingang von Leiberstung ist ein LKW von der Strasse abgekommen und hat sich aufgrund dessen den Dieseltank beschädigt. Das erst eintreffende Fahrzeug der Abteilung Weitenung kümmerte sich um die Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe und das Absichern der Einsatzstelle. Zudem wurde der Brandschutz sichergestellt. Die Abteilung Kernstadt übernahm das Abpumpen des restlichen Kraftstoffes im Dieseltank und das Ausleuchten der Unfallstelle. Nach ca. 2h konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Um 19:45 Uhr standen alle Feuerwehrfahrzeuge wieder einsatzbereit in den Gerätehäusern.


Einsatzinformationen:
Fahrzeuge: TSF-W, MTW
Kräfte der Feuerwehr Weitenung: 16
Einsatzbeginn: 14.02.2022 um 17:20 Uhr
Einsatzende: 14.02.2022 um 19:45 Uhr
sonstige Kräfte: Feuerwehr Bühl Abt. Kernstadt, Polizei, Umweltamt, Kommandant Feuerwehr Sinzheim

zurück zur Liste


Bilder